Rasterfahndung…

… der etwas anderen Art. Denn der (!) Raster kann auch bei der Arbeit mit Sketchup sehr nützlich sein. Drei Plugins möchte ich Ihnen hier vorstellen.

Mit dem Construction Grid (Download) lassen sich recht einfach präzise Raster definieren.

Sketchup Plugin Construction Grid

Das Tolle dabei: Sie können die Ebene selbst bestimmen, und natürlich auch die Größe und die Abstände. Die Mitte des Rasters befindet sich immer im Nullpunkt des Koordinatensystems.

Mit 3D-Grid (Download) haben Sie zudem die Möglichkeit mehrere waagerechte Raster in definierbarem Abstand zu erzeugen. Der Raster befindet sich mit einem Eckpunkt auf der senkrechten x-Achse. Und natürlich sind auch hier die Rasterlinien und -punkte magnetisch.

Sketchup Plugin 3D-Grid

Die Levels sind sehr nützlich für Architekten. So lassen sich z.B. Versorgungsleitungen, tragende Wände oder Kamine auf jedem Stockwerk an der selben Stelle platzieren.

Sketchup Plugin 3D-Grid

In einem Rutsch erstellt man mit dem Cubic Colored Grid (Download) ein dreidimensionales Raster im Nullpunkt. Leider nicht farbig, wie man erhoffen würde…

Sketchup Plugin Cubic-Colored-Grid

Das Plugin benutze ich gerne für die Konstruktion von Treppen oder Profilen.

Sketchup Plugin Cubic-Colored-Grid

Aber sicher fallen Ihnen noch viele weitere sinnvolle Verwendungszwecke ein.

  1. ff sagt:

    Hallo, das Grid wird in den Farben der Achsen angezeigt, sobald „Farbe – nach Material oder Achse“ im Fenster „Stile“ ausgewählt wird. Ich habe aber das Problem, dass das Grid beider Plugins immer mit den Kantenlängen und dem Abstand der Grids (3d Grid) von 25,4cm erstellt werden, egal welchen Wert ich in die Maske eintrage. Für Ratschläge wäre ich dankbar!
    Mein System: Mac osx 10.6// SU 8
    Gruß

  1. There are no trackbacks for this post yet.

Antwort schreiben