Downloads

Die Informationen rund um SketchUp sind zum Teil gut versteckt! Auch die Downloadadressen müssen erst mal gefunden werden. Und dann gibt es ja noch die zahlreichen Rubyscripts, mit denen man sein Instrumentarium deutlich erweitern kann…

Einige wichtige Adressen habe ich hier mal zusammengestellt, wenngleich der Anspruch auf Vollständigkeit natürlich nicht erhoben werden kann.

SketchUp

Ruby Scripts

Ruby ist eine Programmiersprache, mit der jeder Plug-ins (Skripte) für Google SketchUp schreiben kann. Einmal installiert, können Sie mit Ruby-Skripten Funktionen hinzufügen, mehrstufige Vorgänge vereinfachen und die Art Ihrer Arbeit mit SketchUp verbessern.

  • In der kleinen Sammlung bei Google finden sich ein paar einfache Scripte zum Ausprobieren. Den Profi wird es nicht zum Staunen bringen…
  • Ganz anders Smustard! Neben den kostenpflichtigen, aber durchaus bezahlbaren Rubys gibt es auch jede Menge Freeware.
  • In Frankreich wird das tolle Ruby Library Depo gepflegt und immer wieder aktualisiert. Unbedingt mal reinschauen, da metrische Scripte gebündelt dargeboten werden!
  • Nicht nur für Scripte ein heißer Tipp ist SketchUcation! Unter Extensions finden Sie eine alphabetisch geordnete Auflistung zahlreicher Scripte nebst kurzen Beschreibungen. Wer da nicht fündig wird…
  • Unbedingt sehenswert sind die für das Bildungswesen kostenlosen Scripte von 1001bit!1 Sie sind gut und anschaulich erklärt und wirklich nützlich.

Tutorials

Die Fangemeinde nimmt stetig zu, und so finden sich zahlreiche Hilfen und Anleitungen im Netz. Selbst bei YouTube kann man sich das ein oder andere mal abgucken. Einfach mal eine Suchmaschine füttern. Meine liebste ist mir immer noch Metager von der Uni Hannover. Metasuchmaschinen sind einfach schneller und ergiebiger.

123-logo-04