Verschneiden

Nur über Menü > Bearbeiten oder über das Kontextmenü erreichbar (rechte Maustaste)

Mit der Funktion „Mit Modell verschneiden“ können Sie komplexe Körper erstellen. Sie können zwei Elemente, z. B. einen Quader und ein Rohr, verschneiden, sodass an den gemeinsamen Stellen automatisch neue Kanten und Flächen entstehen. Diese Flächen können dann gedrückt, gezogen oder gelöscht werden, um neue Formen zu erstellen.

Wie das funktioniert?

Erstellen Sie zunächst zwei unterschiedliche Körper, die sich dann später durchdringen sollen. Die Flächen des einen Körpers werden dann an den Schnittflächen im anderen Körper neue Flächen und Kanten bilden.

Nehmen wir einen Quader, der mit einem waagerechten Zylinder verschnitten werden soll. Beide Körper werden separat erstellt. Da der Quader erhalten bleiben soll wird der Zylinder dreimal angeklickt, um alle Kanten und Flächen auszuwählen. Nun verschieben wir ihn so, dass er den Quader durchdringt.

sketchup verschneiden 01

Nicht irgendwo hinklicken! Das Rohr muss ausgewählt bleiben! Klicken Sie es jetzt mit der rechten Maustaste an und wählen Sie den Befehl Verschneiden > Mit Modell verschneiden. Jetzt werden im Quader Kanten und Flächen erstellt, die quasi der Zylinder erzeugt hat. Löschen oder verschieben Sie ihn, und Sie sehen das gewünschte Ergebnis:

sketchup verschneiden 02

Funktioniert auch mit Gruppen! Aber das probieren Sie einfach mal selbst aus.

sketchup verschneiden 03

So sieht übrigens der verschnittene Zylinder aus, wenn man nicht ihn, sondern den Quader löscht.