Rotieren

sketchup rotieren

Taste: O (orbit)

Mit dieser Funktion drehen Sie ihr Modell in jeder gewünschten Richtung um den Nullpunkt des Koordinatenkreuzes. Oder aber – was nur eine Frage der Betrachtung ist – Sie umfliegen es auf waghalsigen Umlaufbahnen. Dabei kann man schon mal den Überblick verlieren… Sollte dies mal geschehen, dann können Sie Ihr Modell mit einem Doppelklick wieder in die Mitte des Bildschirms bugsieren!

Im Normalfall zeigt beim Rotieren die blaue Achse immer nach oben. Das Modell hat so etwas wie eine eigene Schwerkraft, die dafür sorgt. Auf diese Weise wird unser Gleichgewichtssinn nicht zu sehr strapaziert. Möchte man aber dennoch mal das Gefühl der Schwerelosigkeit genießen, dann drückt man beim Rotieren zugleich die Strg-Taste! Nun können wir uns ganz frei um unser Modell herum bewegen. Sicherlich nicht soo interessant für Architekten, aber für Produktdesigner allemal. Schließlich möchte man sich einen realistischen Eindruck von der Handhabung und Plastizität des Objekts machen, das man entworfen hat.

Das Rotieren ist bei der Arbeit enorm wichtig. Schließlich dreht ein Hutmacher sein Modell auch immer wieder in den Händen, um Fehler und Unstimmigkeiten besser erkennen zu können. Sketchup bietet dafür nützliche Zugriffe auf dieses Werkzeug.

Aktivieren der Rotierfunktion aus einer anderen Funktion

Halten Sie bei einer 3-Tasten-Maus die mittlere Maustaste (Scrollrad) gedrückt. So aktivieren Sie die Rotierfunktion vorübergehend, während Sie eine andere Funktion verwenden (außer der Gehfunktion). Drücken Sie zusätzlich die Shift-Taste, wechseln Sie in den Verschiebe-Modus (Hand-Werkzeug).

Übrigens zentrieren Sie einen beliebigen Bildpunkt, indem Sie ihn doppelt mit dem Scrollrad anklicken!