Ableitungen

SketchUp verfügt über eine Geometrie-Analysefunktion, Ableitungsfunktion genannt, die das dreidimensionale Arbeiten auf einem zweidimensionalen Bildschirm und Eingabegerät erleichtert. Diese Funktion hilft dabei sehr exakt zu zeichnen, indem beim Zeichnen Punkte von anderen Punkten abgeleitet und auch visuelle Hinweise anggeboten werden.

Ableitungshinweise

Die Ableitungsfunktion verwendet visuelle Hinweise, die bei der Arbeit am Modell automatisch eingeblendet werden, um auf wichtige Punkte oder geometrische Bedingungen hinzuweisen. Diese Hinweise machen komplexe Ableitungskombinationen beim Zeichnen deutlicher.

Zusätzlich gibt die Ableitungsfunktion mit bestimmten Farben den Ableitungstyp an.Klicken

„Provozieren“ einer Ableitung

Es kann vorkommen, dass die benötigte Ableitung nicht unmittelbar vorgenommen wird oder dass sich SketchUp für eine Ausrichtung mit der falschen Geometrie entscheidet. In einem solchen Fall können die Auswahlwahrscheinlichkeit zugunsten einer bestimmten Ausrichtung erhöht werden, indem Sie den Mauszeiger über der jeweiligen Stelle, von der aus SketchUp eine Ableitung bilden soll, anhalten. Wenn der visuelle Hinweis angezeigt wird, räumt SketchUp für die betreffende Ausrichtung kurz eine Priorität ein, während weitergezeichnet wird.

Übung:

So „provozieren“ Sie SketchUp dazu eine parallele Linie zu erstellen, die der Länge einer anderen Linie entspricht (z. B. beim Zeichnen der dritten Linie eines Rechtecks):

1. Erstellen Sie die ersten beiden Kanten eines Rechtecks, wobei die erste Kante parallel zur roten, die zweite zur grünen Achse ist.

2. Klicken Sie für das Erstellen der dritten Linie zunächst auf den Endpunkt der zweiten Linie und parken Sie dann den Mauszeiger kurz auf dem Anfangspunkt der ersten Linie (nicht klicken!). Der Tooltipp „Von Punkt“ erscheint, und wenn die neue Linie parallel zur ersten platziert wird erscheint sie rot, und wenn die Länge der ersten entspricht werden die entsprechenden Punkte mit einer grünen gepunkteten Linie verbunden. Mit einem Klick wird dann eine zur ersten parallele und auch gleichlange Linie erstellt.

Ableitung 01

Fixieren von Ableitungen:

Manchmal kann es vorkommen, dass die vorhandene Geometrie eine Ableitung zwischen Punkten verhindert und damit das Zeichnen erschwert. Verwenden Sie zur Abhilfe in diesem Fall eine Ableitungsfixierung, die SketchUp anweist, nicht von der gewünschten Richtung abzuweichen. Um die Ableitungsfixierung zu nutzen, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, sobald SketchUp die gewünschte Ausrichtung (die Ableitungslinie wird fett angezeigt) als Ableitungsrichtung einschlägt. Die Ausrichtung bleibt dann unverändert, selbst dann, wenn Sie die Maus bewegen und/oder einen zweiten Ableitungspunkt auswählen.

Die Ableitungsbedingungen können beliebig fixiert werden:

  • entlang einer Achsenrichtung
  • entlang einer Kantenrichtung
  • auf einer Fläche
  • von einem Punkt aus
  • parallel oder
  • senkrecht zu einer Kante usw.

Erzwingen von Ableitungsrichtungen:

Sie können SketchUp zwingen, parallel zu einer bestimmten Achse eine Ableitung zu erstellen, indem Sie eine der folgenden Tasten bei der Verwendung der Linien-, Verschiebe- oder der Maßbandfunktion gedrückt halten.

  • Nach-rechts-Taste = rote Achse
  • Nach-links-Taste = grüne Achse
  • Nach-oben- oder Nach-unten-Taste = blaue Achse

Ableitungstypen :

Es gibt drei Hauptableitungstypen:

  • Punktableitungen
  • lineare Ableitungen
  • planare Ableitungen

SketchUp kombiniert oft Ableitungen, um eine komplexe Ableitung zu bilden.

Punktableitung

Eine Punktableitung geht vom genauen Punkt des Cursors im Modell aus. Es folgt eine Liste der Ableitungstypen:

Endpunkt: Die Ableitung „Endpunkt“ kennzeichnet das Ende eines Linien- oder Bogenelements. Die Ableitung „Endpunkt“ wird durch einen grünen Kreis dargestellt.

Mittelpunkt: Die Ableitung „Mittelpunkt“ kennzeichnet den Symmetriepunkt auf einer Linie oder Kante. Die Ableitung „Mittelpunkt“ wird durch einen zyanfarbenen Kreis dargestellt.

ableitung-mittelpunktoder

Schnittpunkt: Die Ableitung „Schnittpunkt“ kennzeichnet einen genauen Punkt, an dem sich eine Linie mit einer anderen Linie oder einer Fläche schneidet. Die Ableitung „Schnittpunkt“ wird durch ein rotes x dargestellt.

ableitung-schnittpunkt

Ableitung auf eine Fläche

Die Ableitung „Auf Fläche“ kennzeichnet einen Punkt, der auf einem Flächenelement liegt und wird durch einen blauen Diamanten dargestellt.

ableitung-auf-fläche

Ableitung auf eine Kante

Die Ableitung „Auf Kante“ kennzeichnet einen auf einer Kante liegenden Punkt und wird durch ein rotes Quadrat dargestellt.

ableitung-auf-kante

Lineare Ableitung

Eine lineare Ableitung rastet auf einer Linie bzw. in einer räumlichen Richtung ein. Zusätzlich zum QuickInfo wird bei einer linearen Ableitung beim Zeichnen manchmal eine vorübergehend gepunktete Linie angezeigt.

Die Ableitung „Auf roter Achse“ kennzeichnet eine lineare Ausrichtung an der roten Zeichnungsachse und wird durch eine rote Linie dargestellt.

Auf grüner Achse: Die Ableitung „Auf grüner Achse“ kennzeichnet eine lineare Ausrichtung an der grünen Zeichnungsachse und wird durch eine grüne Linie dargestellt.

Auf blauer Achse: Die Ableitung „Auf blauer Achse“ kennzeichnet eine lineare Ausrichtung an der blauen Zeichnungsachse und wird durch eine blaue Linie dargestellt.

Von Punkt

Die Ableitung „Von Punkt“ kennzeichnet eine lineare Ausrichtung ab einem bestimmten Punkt in Richtung der Zeichnungsachsen und wird durch eine gepunktete Linie dargestellt, deren Farbe der Achsenrichtung (rot, grün oder blau) entspricht.

Rechtwinklig

Die Ableitung „Rechtwinklig“ kennzeichnet die rechtwinklige Ausrichtung zu einer Kante und wird durch eine magentarote Linie dargestellt.

Parallel

Die Ableitung „Parallel“ kennzeichnet eine parallele Ausrichtung zu einer Kante und wird durch eine magentarote Linie dargestellt.

Tangente am Scheitelpunkt

Die Ableitung „Tangente am Scheitelpunkt“ kennzeichnet einen Bogen, dessen Scheitelpunkt tangential zum Scheitelpunkt eines vorher gezeichneten Bogens ist und wird durch einen zyanfarbenen Bogen dargestellt.

Formableitungen

SketchUp kennzeichnet Halbkreise, Quadrate und goldene Schnitte mit eindeutigen Ableitungsanzeigen.

Halbkreis: Die Ableitung „Halbkreis“ kennzeichnet einen Bogen, der genau die Hälfe eines Kreises ist.

Quadrat: Die Ableitung „Quadrat“ kennzeichnet ein Rechteck, dessen Seiten alle gleich lang sind.

Goldener Schnitt: Die Ableitung „Goldener Schnitt“ kennzeichnet ein Rechteck, dessen Eigenschaften dem goldenen Verhältnis entsprechen, das im Mathematik- und Kunstbereich bekannt ist.

Zeichenebeneableitung

SketchUp rastet bei den Ebenen ein, die von den Zeichnungsachsen oder Ihrer Ansicht definiert sind, wenn es nicht an der Geometrie im Zeichenbereich einrasten kann. SketchUp zeichnet beispielsweise auf der Bodenebene, wenn der Blickwinkel die Bodenebene ist.

Komponenten- und Gruppenableitungen

Alle Ableitungen gelten innerhalb von Komponentenelementen oder Gruppenelementen. Ableitungsanzeigen für Gruppen und Komponenten haben die gleiche Form, sind aber magentarot. QuickInfos für Gruppen und Komponenten werden dadurch erkennbar, dass der Satzteil „in Gruppe“ oder „in Komponente“ an das Ende der Ableitungs-QuickInfo angefügt wird.