Auswahl

sketchup auswahl

Taste: Leertaste

Mit der Auswahlfunktion können Sie die Elemente festlegen, die Sie mit anderen Funktionen oder Befehlen ändern.

Dies kann auf unterschiedliche Arten erfolgen:

  • Auswählen verbundener Elemente durch Klicken mit der Maus
  • Auswählen mit einem Auswahlkästchen
  • Auswählen mit dem Kontextmenüelement

Gruppieren Sie Elemente innerhalb eines wie auch immer erstellten Auswahlsatzes, um die gleiche Gruppe von Elementen schnell neu auswählen zu können! Diese lässt sich auch leicht wieder auflösen.

Maus

In SketchUp können sowohl einzelne als auch mehrere Elemente gezielt mit der Maus ausgewählt werden. Klicken Sie Linien oder Flächen mit aktiviertem Auswahlwerkzeug einfach an, um das jeweilige Element auszuwählen. Soll die Auswahl erweitert werden, dann drücken Sie vor dem nächsten Klick die Strg-Taste und halten sie gedrückt. Um eine Auswahl umzukehren verwenden Sie stattdessen die Umschalt-Taste! Klicken Sie bei gleichzeitig gedrückter Umschalttaste und Strg-Taste können Sie einzelne Elemente aus der Auswahl entfernen. Wollen Sie alle Elemente abwählen klicken Sie einfach ins Leere.

Alle Elemente können Sie aber auch mit einem Schlag auswählen! Das funktioniert über den Befehl > Bearbeiten > Alles auswählen oder, deutlich schneller, wenn man es sich merkt, über die Tastenkombination Strg + A. Ein schneller Dreifachklick führt übrigens zum gleichen Ergebnis, wenn wir nur ein Objekt haben!

Mit einem schnellen Doppelklick wählt man verbundene Elemente aus, egal ob Sie auf eine Kante oder eine Fläche klicken. Die Kombination mit der Strg- und der Umschalt-Taste ist hier von großem Vorteil. Beispiel: Sie wollen nur die vielen kleinen Kanten einer komplizierten Fläche auswählen. Dazu können Sie sich Kane nach Kante nach Kante vornehmen, immer mit gedrückter Strg-Taste, versteht sich. Schneller und sicherer geht es aber so: ein beherzter Doppelklick auf die Fläche selbst wählt Fläche und Kanten aus! Nun mit gedrückter Umschalt-Taste die Fläche anklicken, um nur sie wieder aus der Auswahl zu entfernen.

Mit einem Dreifachklick wählen Sie nun alle mit dem Element verbundenen Kanten und Flächen aus! Dies ist für das Kopieren oder Verschieben sehr hilfreich.

Gruppierte Elemente oder Komponenten werden mit einem einzigen Klick ausgewählt. Sie sind an einem umgebenden Kasten erkennbar, während alle anderen Elemente blau nachgezeichnet (Linien) oder gepunktet (Flächen) erscheinen.

Auswahlkästchen

Ein Auswahlkästchen ist ein erweiterbares temporäres Kästchen, mit dem mehrere Elemente ausgewählt werden. Die Auswahl mit dem Auswahlkästchen ist hilfreich, wenn Sie einen Vorgang mit mehreren verbundenen oder nicht verbundenen Elementen (dem Auswahlsatz) durchführen möchten. So geht’s: Klicken Sie mit aktiviertem Werkzeug in die Nähe der Elemente, die Sie auswählen möchten, und ziehen Sie mit gedrückter Maustaste gedrückt  ein Auswahlkästchen auf.

Wenn Sie dieses von rechts  nach links ziehen (Überschneidungsauswahl), werden alle Elemente innerhalb des Auswahlrechtecks ausgewählt – einschließlich der Elemente, die nur teilweise im Rechteck enthalten sind.

Wenn Sie aber das Auswahlkästchen von links nach rechts ziehen (Fensterauswahl), werden nur die Elemente ausgewählt, die sich vollständig im Auswahlrechteck befinden.

Kontextmenü

  • Wählen Sie Einfassende Kanten aus, wenn Sie alle einfassenden Kanten einer ausgewählten Fläche auswählen möchten.
  • Wählen Sie Verbundene Flächen aus, um alle Flächen auszuwählen, die mit dem ausgewählten Element verbunden sind.
  • Wählen Sie Alle verbundenen aus, um alle Elemente auszuwählen, die mit dem ausgewählten Element verbunden sind (dies entspricht dem dreifachen Klicken auf das Element).
  • Wählen Sie Alle auf demselben Layer aus, um alle Elemente auszuwählen, die sich auf demselben Layer wie das ausgewählte Element befinden.
  • Wählen Sie Alle aus demselben Material aus, um alle Elemente auszuwählen, die aus demselben Material wie das ausgewählte Element sind.