Radiergummi

sketchup radiergummi

Taste: E (erase)

Mit dem Radiergummi lassen sich nicht alle Elemente aus dem Zeichenbereich löschen. Im Unterschierd zu Linien und Kanten lassen sich mit diesem Werkzeug keine Flächen löschen. Flächen werden gelöscht, nachdem ihre einfassenden Kanten gelöscht wurden. Sie können auch mit dem Auswahl-Werkzeug angeklickt und dann mit der Entf-Taste auf der Tastatur entfernt werden.

Sie können auch mehrere Elemente gleichzeitig mit dem Ratzefummel löschen, indem Sie bei gedrückter Maustaste die Maus über mehrere zu löschende Elemente ziehen. Alle ausgewählten geometrischen Formen werden gelöscht, sobald Sie die Maustaste loslassen.

Um viele und spezielle Elemente, wie zum Beispiel verbundene oder solche aus dem selben Material, zu löschen ist ves geschickter sie vorher auszuwählen und dann mit der Entf-Taste ins digitale Nirwana zu schicken.

Glätten von Kanten

Drücken Sie die Strg-Taste und halten Sie diese gedrückt, um Kanten abzumildern/zu glätten (anstatt Elemente zu löschen). Drücken Sie gleichzeitig die Strg-Taste  und die Umschalttaste und halten Sie diese gedrückt, um das Abmildern/Glätten der Kanten aufzuheben. Durch das Glätten werden bei gekrümmten Flächen und Bögen die Linien und Fangpunkte entfernt. Sketchup kennt ja nicht wirklich Kurven und sphärische Flächen. Sie bestehen allesamt aus ebenen Flächen und geraden Linien, auch wenn man es manchmal nicht mehr erkennen kann.