Subtraktion

Unsere Sandburgen früher haben wir erst additiv aufgebaut, aber dann haben wir behutsam Gänge herausgeschabt und das ganze fragile Gebilde durch unaufhörliche Subtraktion an seine statischen Grenzen gebracht. Jede Höhle entsteht so, wenn sie der Mensch aus dem Stein herausarbeitet. Und selbst bei Tisch haben wir die Halbkugel der Götterspeise mit Witz und Einfallsreichtum abgetragen. Und nicht einfach verschlungen! Nein, es gab immer wieder den – meist vergeblichen – Versuch, Durchbrüche zu löffeln, die wie Tunnel den Blick auf eine dahinter liegende Welt (und sei es die Schwester…) frei gab.

Alles Beispiele für subtraktive Formfindungen…

Mit System gefertigt will ich Ihnen an einem schnöden Würfel exemplarisch die Möglichkeiten vor Augen führen, die sich dadurch ergeben.

Sketchup Operationen Subtraktion 01

Hier wurden mit dem Drücken/Schieben-Werkzeug senkrechte und waagerechte Teilformen aus dem Würfel geschoben. Die Flächen, die dafür notwendig sind, wurden mit dem Rechteck-Werkzeug definiert. Ansatzpunkte findet man, wenn man die entsprechenden Linien mit der rechten Maustaste anklickt und unterteilt.

Sketchup Operationen Subtraktion 02

Das Kreis-Werkzeug und der Bogen wurden hier verwendet.

Sketchup Operationen Subtraktion 03

Mit dem Linien-Werkzeug können auch schräge Schnitte durchgeführt werden.